Datenschutzerklärung

in der Fassung vom 22.05.2018

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Webseite auf. Die rechtlichen Grundlagen bilden die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Begriffsbestimmungen gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Personenbezogene Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen z.B. Name, Telefonnummer, IP-Adresse.

Verarbeitung

Verarbeitung bezeichnet jeden ausgeführten Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten z.B. Erheben, Speichern, Verwendung oder Löschen von Daten.

Erhobene Daten und Zweck der Verarbeitung

Wenn Sie unsere Website aufrufen, übermitteln Sie aus technischer Notwendigkeit über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Dabei werden, mit Ausnahme der IP-Adresse, grundsätzlich keine personenbezogenen Daten übermittelt.

Folgende Informationen werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Aufruf
  • Die zuvor besuchte Seite (sog. Referrer URL)
  • Verwendeter Webbrowser inkl. Version und verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse des anfordernden Rechners

Die oben genannte Datenverarbeitung dient der technischen Sicherheit, insbesondere der Abwehr von Angriffen auf unseren Webserver. Dazu werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Eine Auswertung von IP-Adressen erfolgt ausschließlich im Fall eines Angriffs. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten gelöscht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit f der EU-DSGVO.

Rechte des Betroffenen

Wir weisen darauf hin, dass Sie als betroffene Person gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung folgende Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben:

  • Informationsrechte gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-DSGVO
  • Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 EU-DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 EU-DSGVO
  • Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 EU-DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 EU DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 EU-DSGVO
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 EU-DSGVO

Widerspruchsrecht

  Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen  
  Daten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit
  widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für
  Zwecke der Direktwerbung erfolgen


Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DSGVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Fragen und Wünsche.

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihre E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung ihrer Fragen) angegeben werden.

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung ihrer Anfrage verarbeiten.

Cookies

Es werden nur technisch notwendige Cookies verwendet, die für das Aufrufen der Website zwingend erforderlich sind. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn deren Geltungsdauer (im Regelfall sechs Monate) erreicht ist oder Sie diese vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen.

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Nutzerprofile / Webtracking-Verfahren (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO)

Unsere Webseite nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany.
Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb

Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

Weitergabe personenbezogener Information an Dritte

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt ausschließlich dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

inno-spec GmbH
Sigmundstraße 220
Eingang B7
90431 Nürnberg

Geschäftsführung:

Oliver Grass
+49 (0)911 376691-0

Kontaktdaten betrieblicher Datenschutzbeauftragter:

inno-spec GmbH
Sigmundstraße 220
Eingang B7
90431 Nürnberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmerkungen

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie am Anfang dieser Erklärung. Bei Fragen oder für Anmerkungen zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter der angegebenen E-Mailadresse.

inno-spec GmbH
Sigmundstraße 220
Eingang B7
90431 Nürnberg

Telefon +49 911 376691-0
Telefax +49 (0) 911 376691-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!